DOK LEIPZIG
INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR– UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

The Return


The Return


KATALOGTEXT
Erinnerungen und Identitäten waren in Ostanatolien nach dem Verschwinden seiner armenischen Bewohner lange ausgelöscht oder begraben. Einige wenige überlebten, aber nur im Verborgenen. „The Return“ erzählt eine solche Geschichte von Konfrontation, Erinnerung und Versöhnung und stellt die Frage, ob diese Gefühle überhaupt nebeneinander existieren können.

Özge Calafato
Credits
Originaltitel: Veratarts
Land: Türkei
Jahr: 2015
Sprache: armenisch, türkisch
Untertitel: englische
Laufzeit: 21 min.
Format: DCP
Farbe: Colour
Regie: Hale Güzin Kızılaslan
Kamera: Hale Güzin Kızılaslan
Schnitt: Anıl Çizmecioğlu, Hale Güzin Kızılaslan, Baran Şaşoğlu
Musik: Metin Kahraman, Kemal Kahraman, Göçmeyen Kuşlar
Buch: Anıl Çizmecioğlu, Hale Güzin Kızılaslan, Baran Şaşoğlu

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2019 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber stattfinden. Die Bildrechte liegen beim jeweiligen Rechteinhaber.