DOK LEIPZIG 31. OKTOBER – 6. NOVEMBER 2016
59. INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR– UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

Colony


Colony




KATALOGTEXT
Seit 2007 führt das Komitee für Vermisste auf Zypern im Kyrenia-Gebirge Ausgrabungen durch. Man hofft, die sterblichen Überreste griechischer und türkischer Zyprioten an die Hinterbliebenen zurückgeben zu können. Skelette werden exhumiert, Massengräber werden mithilfe noch lebender anonymer Zeitzeugen ausfindig gemacht. Die Vermissten fielen den tragischen Ereignissen von 1963/64 und 1974 zum Opfer.

Mit atemberaubender Kameraarbeit und in gemäßigtem Tempo gräbt „Colony“ Zyperns verstörende Konfliktgeschichte wieder aus. Als Auseinandersetzung mit Themen wie Trauma, Erinnerung und Versöhnung taucht der Film tief in die komplizierte Beziehung zwischen Geografie und Psychologie ein.

Özge Calafato

/

/
Credits
KONTAKT

Share this Film

Die Texte zu den Filmen in der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2016 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.