DOK LEIPZIG
INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR– UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

I Remember


I Remember


KATALOGTEXT
Am 28. Dezember 2011 wurden bei einem Luftangriff auf den Landkreis Uludere nahe der türkisch-irakischen Grenze 34 Zivilisten, darunter 19 Kinder, von der türkischen Armee getötet, die sie mit PKK-Kämpfern „verwechselte“. Sie trugen Schmugglerware bei sich – wie die meisten Einwohner der Gegend, die seit Generationen ihren Lebensunterhalt mit dem illegalen Grenzhandel verdienen. „I Remember“ folgt dem 14-jährigen Sinan, der in dem Massaker seinen 16-jährigen Bruder verlor und nun das Familienoberhaupt ist. Jedes Mal, wenn seine Mutter darauf wartet, dass er sicher wieder nach Hause kommt, durchlebt sie Angst und Verzweiflung.

Der Film stand im Mittelpunkt eines Zensurskandals, nachdem er im April 2016 in letzter Minute vom Ankara IFF zurückgezogen wurde.

Özge Calafato
Credits
Originaltitel: Bîra Mi’ Têtin
Land: Türkei
Jahr: 2015
Sprache: kurdisch
Untertitel: englische
Laufzeit: 38 min.
Format: HD Videofile (ProRes 422 HQ 1080p)
Farbe: Colour
Regie: Selim Yıldız
Produktion: Seyithan Çalışan
Kamera: Selim Yildiz, Azad Doğru
Schnitt: Erol Şaybak
Ton: Şiyar Aksoy

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2019 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Originaltitel und Namen sind teilweise transkribiert bzw. transliteriert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bildrechte in den Festivalpublikationen sowie bei der Berichterstattung im Einzelnen nicht nachweisen können, und verweisen darauf, dass das Bildmaterial ausschließlich zum Zwecke der Werbung für den Einzelfilm bzw. die Festivalprogramme veröffentlicht wird. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht vorgesehen und würde nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber stattfinden. Die Bildrechte liegen beim jeweiligen Rechteinhaber.